In Ostwürttemberg lernen

Die großen Massenuniversitäten findet man in Ostwürttemberg nicht. Unsere Hochschullandschaft ist spezifiziert und diversifiziert und mit einem starken Bezug zur Praxis. Gut 10.000 Studierenden interessieren sich für Lasertechnik oder Produktgestaltung, für Optoelektronik und Kommunikationsdesign, für Hörakustik oder Werkstofftechnik. Um nur einige wenige von nahezu 100 Studiengängen zu nennen.

Von Ostwürttemberg lernen

Praxisnahes Studium auf exzellentem Niveau – unsere bildungspolitische Leitlinie ist in Europa mittlerweile beispielgebend. Kleinere, intensivere Lerneinheiten qualifizieren besser für das Berufsleben – und das Leben sowieso. Der gleiche Gedanke liegt den Forschungs- und Transfereinrichtungen und der Fülle an Ausbildungs- und Praktikumsplätzen zu Grunde: Die Innovationskraft der Region fest in die Bildungslandschaft zu integrieren. 1200 Betriebe der Region beteiligen sich am Konzept Duale Ausbildung. Wie schon gesagt: Ein Raum für Talente und Patente.

Viel Wald, gute Luft und ausreichend Fußballplätze

Bildrechte: www.shutterstock.de

Was uns Statistik über Lebensqualität verrät

Weiterlesen …