Vom Studium in den Beruf

Lassen wir mal nicht das Nobelpreiskomitee zur Leistungsfähigkeit deutscher Hochschulen zu Wort kommen, sondern die Personalchefs deutscher Industrieunternehmen: Wirtschaftsingenieure aus Aalen, so hören wir dort, kommen aus einer der 10 besten Hochschulen Deutschlands.

Praxisbezug, Vorbereitung auf eine erfolgreiche berufliche Laufbahn ist das Credo der ostwürttembergischen Hochschulen. Hilfreich dabei ist die Einbindung in nationale und vor allem internationale Netzwerke. Die Studiengänge und Fachrichtungen sind vielfältig, die einzelnen Hochschulen setzen ihre Schwerpunkte.

HTW Aalen

  • Schwerpunkt Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft: Hochschule Aalen
  • Schwerpunkt Bildungs-, Sozialwissenschaften, Lehrerausbildung: Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
  • Schwerpunkt Kommunikationsdesign, Produktgestaltung: Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd
  • Schwerpunkt Sozialwesen, Technik und Wirtschaft: Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim
  • Schwerpunkt Studium für Berufstätige: Studienzentrum Ellwangen (SRH Fernhochschule Riedlingen) und Studienzentrum Schwäbisch Gmünd (Fernuni Hagen)

Viel Wald, gute Luft und ausreichend Fußballplätze

Bildrechte: www.shutterstock.de

Was uns Statistik über Lebensqualität verrät

Weiterlesen …