Erstaunliches Ostwürttemberg

Wir lassen Fakten sprechen. Denn Ostwürttemberg ist eine Region voller Überraschungen und verblüffender Tatsachen. Zusammengefasst lässt sich sagen: Die Region hat mehr zu bieten als viele denken. Dynamik und Gelassenheit, Kultur und Natur, Tradition und Innovation, Weltoffenheit und Bodenständigkeit.

Wussten Sie beispielsweise...

...dass die Geburtenrate in Ostwürttemberg mit 1,47 deutlich besser ist als der deutsche Durchschnitt (1,41) und sogar Italien übertrifft?
... dass in Ostwürttemberg jährlich 4,0 Patente pro 1.000 Erwerbstätige angemeldet werden? In ganz Deutschland sind es lediglich 1,1?
... dass in Ostwürttemberg sogar die Sonne häufiger scheint als durchschnittlich in Deutschland, nämlich 1800 Stunden jährlich?
... das die Kaufkraft in Ostwürttemberg einen Indexwert von 102 erreicht, bezogen auf den deutschen Mittelwert von 100?
... dass in Ostwürttemberg 3,03 % des Bruttoinlandsproduktes für Forschung Entwicklung ausgegeben wird, in Deutschland insgesamt sind es nur 1,97%?
... dass die Arbeitslosenquote im Februar 2015 in Ostwürttemberg nur 4,3 % betrug, in Deutschland insgesamt hingegen 6,9 %?
... dass die Wohneigentumsquote in Ostwürttemberg bei 60,2 % liegt? In Deutschland sind es lediglich 45,1 %.
... dass die Lebenswerwartung in Ostwürttemberg für Frauen (83,2 Jahre) und Männer (78,6 Jahre) deutlich über dem deutschen Durchschnitt (Frauen 82,7 Jahre und Männer 77,7 Jahre) liegt?
... dass die Kriminalitätsrate pro 1000 Einwohner ziemlich genau nur halb so hoch ist wie im Rest der Republik (39 zu 74)?
... dass die Feinstaubbelastung in Ostwürttemberg erfreuliche 18 µg pro Kubikmeter beträgt? Ganz Deutschland leidet unter 21 µg/m³.

Fliegend zum Europameister

Freddy Hein von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd hat direkt bei seinem ersten internationalen Wettbewerb den Titel geholt.

Weiterlesen …

Erneut Doppel-Weltmeister

Sie sind zum zweiten Mal hintereinander Weltmeister im Karate – die deutschen Männer und Frauen um Bundestrainer Pino Sassano.

Weiterlesen …