Jasmin Soika und Katharina Wurster

Weltmeisterinnen im Zweier-Kunstradfahren der Frauen

Foto: privat

Der 1. Platz bei den Kunstrad-Weltmeisterschaften 2010 in Stuttgart und 2013 in Basel ist für die beiden Heidenheimerinnen Jasmin Soika und Katharina Wurster ein absolutes Highlight ihrer Kunstrad-Erfolgsgeschichte. Seit 2001 sind die beiden Ostwürttembergerinnen aus den Vereinen SV Mergelstetten und RV Bonlanden ein Team. Die Liste der gemeinsamen Titel ist lang: zweifache Weltmeisterinnen, fünfmal Vize-Weltmeisterinnen, dreimal deutsche Meisterinnen und dreimal deutsche Vizemeisterinnen.

Zusätzlich zu diesen Titel wurden die beiden Sportlerinnen, die nebenbei auch Trägerinnen der Goldenen Münze der Stadt Heidenheim sind, bei der Sportlerwahl der Heidenheimer Zeitung 2010 zur Mannschaft des Jahres gekürt. Die Freundinnen studieren beide in Tübingen – Jasmin Erziehungswissenschaften und Katharina Internationale BWL und Sportmanagement.