Erstaunliches Ostwürttemberg

Stadt Ellwangen

Am wenigsten erstaunlich an Ostwürttemberg ist zweifelsohne, dass es im Osten von Baden-Württemberg liegt. Genauer gesagt im Dreieck zwischen Stuttgart, Ulm und Nürnberg. Höchstwahrscheinlich wissen Sie wenig über unsere Region. Oder Sie vermuten, dass sich hier Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Wahr ist aber, dass es sich um einen der erstaunlichsten Osten Deutschlands, ja sogar Europas handelt.

Alles da

Ostwürttemberg

Insgesamt 53 Städte und Gemeinden bilden die Region Ostwürttemberg. Hinter dieser Zahl verbergen sich starke Städte wie Aalen, Heidenheim, Schwäbisch Gmünd, Giengen oder Ellwangen, eine ganze Reihe reizvoller Kleinstädte und die vielen Gemeinden, die vielerorts ihren ländlichen Charme behalten haben.

Alles nah

Aus dem Herzen Süddeutschlands hat man es in die weite Welt nicht weit. Die A7 quert unsere Region von Nord nach Süd, die A8 bringt uns nach Ost und West. Und von den ICE-Bahnhöfen Ulm, Nürnberg und Stuttgart und den internationalen Flughäfen in München und Stuttgart sagt man, sie seinen eigentlich dazu da, Ostwürttemberg mit dem Rest der Welt zu verbinden.

Weltklasse aus Ostwürttemberg

Bildrechte: Samocca

SAMOCCA. Kaffee-Rösterei und preisgekrönte Behinderten-Werkstätte

Weiterlesen …

Europas größter Heilpflanzengarten

Bildrechte: WELEDA AG, Schwäbisch Gmünd

Bei Weleda kann man Gesundheit beim Wachsen zusehen

Weiterlesen …